Öffentliche Bekanntmachungen: 


Ausgabe der „Gelben Säcke“ künftig auch bei Petra’s Lottoeck:

Die Öffnungszeiten des Rathauses sind, wie Vielen von Ihnen bekannt ist, aus personellen Gründen sehr eingeschränkt und grundsätzlich auf die Dienstag- und Freitagvormittage, jeweils von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie den Donnerstagnachmittag, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, beschränkt. Der Ortsgemeindeverwaltung ist es gelungen, dankenswerter Weise die Fa. Petra´s Lottoeck in der Langenbergstraße als zweite Ausgabestelle zu ihren ausgedehnten Öffnungszeiten zu gewinnen. Somit haben Sie ab sofort zwei Möglichkeiten, sich für private Zwecke und in haushaltsüblichen Mengen von zwei Rollen je Haushalt mit den „Gelben Säcken“ zu versorgen.


Rollender und Ruhender Verkehr rund um den Friedhof:

Verkehrsteilnehmer und Anwohner rund um den Ochtendunger Friedhof beobachten laut ihren Mitteilungen gegenüber der Ortsgemeindeverwaltung folgende Problembereiche:

Rollender Verkehr:

Schwerlastverkehr, der – auch belegt durch entsprechende Befragung von Fahrern – auf der Fressenhöhe Lava geladen hat, biegt von dort kommend am Ende des Krufter Weges nicht Richtung Ortsumgehung ab, sondern fährt vermehrt verbotswidriger Weise durch die Plaidter Straße Richtung Hauptkreuzung. Diesen Umstand beklagen berechtigter Weise zunehmend die dortigen Anwohner.

Ruhender Verkehr:

Obwohl „Im roten Wingert“ entlang des Friedhofs Halteverbot besteht, wird dort vermehrt zum Besuch des Friedhofs geparkt. Dieser Umstand erschwert verbotswidrig den Begegnungsverkehr.

Die Ortsgemeindeverwaltung hat die Ordnungsbehörde bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld gebeten, Kontrollen zu veranlassen.

Die Ortsgemeindeverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer aber auch von ihrer Seite aus um mehr Verständnis und Rücksichtnahme gegenüber den berechtigten Interessen der Anwohner der Plaidter Straße bzw. den Verkehrsteilnehmern am entlang des Friedhofs.

Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Folgend die Antworten - resultierend aus den Fragen der Ortsgemeinderatssitzung - vom 26.09.2019 :

Kostenfreie Anlieferung  von Grünschnitt und Gartenabfällen auf dem Wertstoffhof in Ochtendung für Privat-Anlieferer

An die Ortsgemeindeverwaltung wurden von Ochtendunger Bürgerinnen und Bürgern Anfragen zur Gebührenerhebung für die Anlieferung von Grünschnitt und Gartenabfällen auf dem Wertstoffhof in Ochtendung gerichtet, mit dem Hintergrund, dass für Gartenabfälle Gebühren erhoben würden. Geschäftsführer Frank Diederichs informierte mich zu meiner diesbezüglichen Anfrage wie folgt und ich gebe diese Informationen gerne wortgetreu an Sie weiter: „Da die Verbandsgemeinde Maifeld über keine sogenannte Containerinsel verfügt, gilt der Wertstoffhof in Ochtendung - eben als solcher für den gesamten Landkreis - als Grünschnittsammelplatz und als Containerinsel der Verbandsgemeinde. Für Gartenabfälle fallen keine unmittelbar an den Anlieferer, soweit dieser als Privat-Anlieferer einzuordnen ist, gerichteten Kosten an.“

Ergänzung:

Grünschnittsammelplätze:

Holz- und strauchartiger Grün(Garten)-Abfall kostenfrei / Blumenabfälle, sonstige Bioabfälle, Laub und Rasenschnitt nicht zugelassen

Containerinseln:

u.a. Rasenschnitt bis 2 m³ und saisonal Laubabfälle kostenfrei / Blumenabfälle, sonstige Bioabfälle nicht zugelassen

Wertstoffhof:

u.a. Holz- und strauchartiger Grün(Garten)-Abfall kostenfrei, Rasenschnitt bis 2 m³ und saisonal Laubabfälle kostenfrei / Blumenabfälle und sonstige Bioabfälle kostenpflichtig

Weitere, ergänzende Informationen finden Sie auf der Homepage vom AZV!

Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Information bezüglich der 30iger-Regelung an der Kreuzung am Dorfplatz:

In den letzten Wochen kamen in der Bürgerschaft, auch häufig in den Sozialen Medien zum Ausdruck gebracht, Fragen zur Wirksamkeit der 30 km/h-Regelung am Raiffeisenplatz auf. Weder heben Straßeneinmündungen deren Wirksamkeit auf, noch ist eine zusätzliche Beschilderung zu deren räumlichen Begrenzung erforderlich.

Die Verbandsgemeindeverwaltung stellt klar: „Die nun erfolgte 30iger Regelung gilt im Zusammenhang mit dem Warnzeichen Fußgängerüberweg. Daher sind auch beide Verkehrszeichen an einem Pfosten angebracht. D. h. demnach, dass sich nach Auflösung der Ursache für den 30iger Bereich - hier dem Zebrastreifen - sich auch die 30iger Regelung auflöst. Demnach hinter dem Zebrastreifen.“ Somit enden aus beiden Fahrtrichtungen die Geschwindigkeitsbeschränkungen jeweils hinter dem Fußgängerüberweg, so dass  wieder die für Ortsdurchfahrten grundsätzliche 50 km/h-Regelung gilt.

Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Aktuelle Informationen stets auch auf der Homepage der Ortsgemeinde:

Haben Sie keine Printmedien zur Hand, so können Sie sich auch stets über die Homepage der Ortsgemeinde informieren. Die Website www.ochtendung.de wird immer wieder für Sie mit aktuellen Informationen „gefüttert“. Sollten Sie generell Verbesserungsmöglichkeiten der Homepage und ihres Informationsgehalts sehen, so melden Sie sich bitte und teilen Ihre Anregungen per E-Mail an lothar.kalter@ochtendung.de mit.

Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Ärztesituation in Ochtendung:

Mit der Schließung der Praxis von Frau Dr. Bennewitz zum 30.06.2019 ist in Ochtendung erstmals lediglich ein Allgemeinmediziner ansässig. Wie Sie wissen, setzte die Verbandsgemeindeverwaltung mit einem eigens auch mit dieser Aufgabenstellung befassten Mitarbeiter sofort nach Bekanntwerden der Pläne von Frau Dr. Bennewitz zur Schließung ihrer Praxis alles daran, möglichst zeitgleich eine Neuansiedlung eines Allgemeinmediziners zu realisieren. Mit einigen Interesse zeigenden Ärzten wurden, zum Teil auch intensive Verhandlungen geführt, trotz gegenteiliger in Ochtendung kursierender Gerüchte, leider bisher ohne abschließenden Erfolg. Auch derzeit ist die Verbandsgemeindeverwaltung mit einem interessierten Arzt in ergebnisoffenen Gesprächen. Insofern ist es derzeit nicht absehbar, ob und wann die allgemeinmedizinische Versorgung in Ochtendung eine personelle Verbesserung erfahren wird. Verbands- und Ortsgemeindeverwaltung werden Sie über erzielte Ergebnisse umgehend unterrichten.

Ihr Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Erreichbarkeit des Ortsbürgermeisters:

Meine persönliche Erreichbarkeit wird sich ab der kommenden Woche ändern. Künftig bin ich montags in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ohne Voranmeldung persönlich im Gemeindebüro erreichbar. Darüber hinaus sind Terminvereinbarungen über lothar.kalter@ochtendung.de oder telefonisch über das Gemeindebüro möglich. Über die genannte E-Mail-Adresse gebe ich Ihnen auch gerne zu Ihren Fragen schriftlich Auskunft.

Ihr Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Einladung an alle Ochtendunger Vereine:

Aufstellung Jahreskalender 2020

zur Aufstellung des Jahreskalender 2020 lade ich Sie für

Montag, den 14. Oktober 2019, 19.00 Uhr,

ins Gasthaus „Zum Zapfhahn“, Kreuzstr. 1, Ochtendung

herzlich ein.

Die Versammlung dient dazu, Terminüberschneidungen zu vermeiden. Ich bitte auch alle diejenigen zu dieser Veranstaltung zu kommen, die bereits vorab Termine im Gemeindebüro reserviert haben, weil es unter Umständen zu Terminüberschneidungen kommen kann und man in solchen Fällen nach einvernehmlichen Lösungen suchen kann. An diesem Abend erfolgt eine abschließende Terminfestlegung.

Größere Vereinsveranstaltungen (insbesondere Vereinsjubiläen), die in der Kulturhalle Ochtendung durchgeführt werden sollen, bitten wir bereits 2 Jahre vorher im Gemeindebüro anzumelden. Veranstalter planen ihre Veranstaltungen im Regelfall 2 Jahre im Voraus und schließen mit Künstlern Verträge. Daher bitten wir im Jahr 2021 anstehende Jubiläen und Vereinsveranstaltungen bereits jetzt mitzuteilen, sofern hierfür die Räumlichkeiten der Kulturhalle in Anspruch genommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kalter

Ortsbürgermeister


Auf einen Blick

Öffnungszeiten Gemeindebüro

Mo.: geschlossen

Di: 9.00 bis 12.00 Uhr

Mi.: geschlossen

Do.: 14.00 bis 18.00 Uhr

Fr.: 9.00 bis 12.00 Uhr


Kontakt

Wichtige Rufnummern

Veranstaltungskalender





Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.